Ko Yao Noi

Lesezeit: < 1 Minuten

Nach einem Strandtag war ich gestern mit dem Mountainbike auf Ko Yao Noi unterwegs. Die Insel hat noch ausgedehnte Reisfelder und Kautschukplantagen. Und das 6-Sterne-Hotel „Six Sences“ ist dort. Die 35.000 Bath im günstigsten Zimmer sind aber wohl doch über meinem Budget.

Nach 9 km durch Reisfelder und Kautschukplantagen ging es mit dem Longboot nach Koh Nok zum Lunch am Strand, eine kleine Insel mit einem wirklich tollen Strand. Wer braucht bei so einer Insel noch ein Luxushotel?

Der Rückweg ging dann der Küste entlang mit vielen tollen Aussichten und einigen kleinen Dörfer, die nicht vom Tourismus heimgesucht sind. Und dort gibt es noch Tankstellen, die für uns sehenswert sind. Auf einen Faß ist die Handpumpe aufgeschraubt und das große Glas zeigt deutlich, hier wird blasenfrei gezapft.

What people talk 1 Comment

12. November 2017 Koh Nok – Gerhard Rauth

[…] der Mountainbiketour auf Ko Yao Noi gab es zum Lunch und zur Erholung einen Abstecher mit dem Longboat nach Koh Nok. […]

Teile mir Deine Gedanken mitSchreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top
Close Zoom
%d Bloggern gefällt das: