Noch eins fertig

Heute habe ich vier Panoramen fotografiert. Aber nur eins ist nun fertig. Zwar gehen die Abläufe schneller und leichter von der Hand, aber dennoch braucht es seine Zeit. Und nicht immer bin ich mit den ersten Ergebnissen zufrieden. Hier und da hackt es noch an den Einstellungen. Es macht jedoch großen Spaß. Diese Woche werde […]

Wildtulpen

Es ist Frühling und die Temperaturen steigen. Die Natur erwacht und erblüht. Bei Gau-Odernheim erstrahlt das größte Wildtulpenfeld in Deutschland derzeit in Gelb. Das sonnige Wetter gestern nutzte ich für ein paar Aufnahmen am Lieberg. Was aus der Ferne aussieht wie eine blühende Löwenzahnwiese, ist in eines der größten Wildtulpenfelder nördlich der Alpen. Wie ich […]

Polfilter

In der Landschaftsfotografie machen in meinen Augen Filter Sinn. Gerade Verlaufsfilter um den Himmel an die Landschaft anzugleichen. In einem Videotutorial habe ich neulich gesehen, dass der Landschaftsfotograf auf den Polfilter verzichtet, da er zu fummelig mit dem Grauverlaufsfilter ist. Bei meinem Filterhalter, dem Mark II von Rollei, lässt sich der Polfilter in den Halter […]

Wie aus der Zeit gefallen

Als ich in Bamberg aus dem Hotel kam, entdeckte ich daneben einen Laden eines Bürstenmachers. Irgendwie schien mir der Laden wie aus der Zeit gefallen. Ich fühlte mich an meine Kindheit erinnert als es in der Drogerie noch solche Artikel und Schaufenster gab. In der Auslage gibt es Bürsten für die Haare, mit Wildschweinborsten, die […]

Und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende

2017 wird die Reformation gefeiert, die 1517 ihren Anfang nahm. Auch in Worms, in das Luther 4 Jahre später kommen musste, um sich vor dem Reichstag zu rechtfertigen. Luther hat nicht nur die Kirche verändert, sondern auch die deutsche Sprache beeinflusst. Vieles von ihm ging in den allgemeinen Sprachgebrauch über. Vieles wird auch verfälscht weiter […]

Summerfeeling im Pfrimmpark

Als ich am Freitag nach der Arbeit durch den Pfrimmpark lief, gab es dort ganz viel Summerfeeling. Auf dem Rasen hatten es sich viele mit Decken bequem gemacht; im Schatten und in der Sonne. Auf dem Spielplatz herrschte reges Treiben. Und über all dem lag der nahende Sommer mit seiner Wärme. Die Abendsonne glitzerte durch […]